Integrationskurse


mit der inlingua in Iserlohn und Lüdenscheid



Integrationskurse in Iserlohn und Lüdenscheid


In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bietet das inlingua Sprachencenter Iserlohn Integrationskurse im Märkischen Nord- und Südkreis an.

Die Kurse finden montags bis freitags statt und umfassen wöchentlich 20 bzw. 25 Unterrichtsstunden.

Integrationskurse umfassen 7 Module zu jeweils 100 Unterrichtseinheiten: Die ersten 6 Module enthalten 600 Unterrichtseinheiten und sind so aufgeteilt, dass jeweils zwei Module ein Sprachniveau abdecken. Dies bedeutet, nach Abschluss des 2. Moduls das Erlangen des Sprachniveaus A1, nach Abschluss des 4. Moduls das Erlangen des Sprachniveaus A2 und nach Abschluss des 6. Moduls ist das Ziel das Erlangen des Zielsprachniveaus B1. Im Anschluss an den Integrationskurs wird der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) des Prüfungsinstituts g.a.s.t. abgelegt. Dabei handelt es sich um eine sogenannte skalierte Sprachprüfung, welche die Sprachniveaus A2 bzw. B1 prüfen. Nach erfolgreichem Bestehen auf dem Zielsprachniveau B1, kann der Teilnehmende (m/w/d) in einen Berufssprachkurs (Deu-Föv) B2 einmünden. Jedoch ist der Besuch eines Orientierungskurses (Infos siehe unten) vor Besuch eines Berufssprachkurses (Deu-Föv) verpflichtend.

Teilnehmende (m/w/d), die das Niveau A2 oder darunter erreichen, können Wiederholerstunden beantragen, sofern diese noch nicht aufgebraucht wurden und erneut die DTZ-Prüfung ablegen. Es können max. 300 Wiederholerstunden beantragt werden; in der Regel werden diese in den Modulen 4-6 beantragt.

Bei Teilnehmende (m/w/d), welche auch nach den Wiederholerstunden das Zielsprachniveau B1 nicht erlangt haben, können in den Berufssprachkurs (Deu-Föv) B1 einmünden, sofern diese das Niveau A2 im DTZ erlangt haben. Bei Ergebnissen unterhalb von A2 können die Teilnehmenden (m/w/d) in einen Berufssprachkurs (Deu-Föv) A2 einmünden.

Das siebte und letzte Modul ist der Orientierungskurs, welcher 100 Trainingseinheiten umfasst. In diesem Kurs geht es um die deutsche Kultur, Geschichte und Politik sowie das Leben in Deutschland. Danach findet der Test "Leben in Deutschland" statt, welcher dem Einbürgerungstest gleichzustellen ist.

Teilnehmende (m/w/d) mit Vorkenntnissen, können mit einem höheren Modul starten. Wir stufen jeden Teilnehmenden (m/w/d) ein und beraten diese/n zum entsprechenden Modul gemäß Sprachstand. Unser Einstufungstest ist für alle Interessent*innen kostenfrei. Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.




Einstufungstests Integrationskurse


Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder persönlich bei uns an und bringen Sie Ihre gültigen Scheine vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit mit, da wir ansonsten keinen Einstufungstest durchführen werden.


Termine Iserlohn
In der Bredde 37, 58636 Iserlohn 

  • Freitag, 05.04.2024 9.30 Uhr
  • Freitag, 12.04.2024 9.30 Uhr
  • Freitag, 19.04.2024 9.30 Uhr
  • Freitag, 26.04.2024 9.30 Uhr

Termine Lüdenscheid
Knapper Str. 34, 58507 Lüdenscheid

  • Dienstag, 26.03.2024 10:00Uhr
  • Dienstag, 09.04.2024 10:00Uhr
  • Dienstag, 16.04.2024 10:00Uhr
  • Dienstag, 23.04.2024 10:00Uhr
  • Dienstag, 30.04.2024 10:00Uhr


Kurstermine


 Sprache  Center  Typ  Start-Level  Beginn  Unterrichtszeit  Thema
Deutsch Lüdenscheid Integrationskurs A0 08.04.2024 Mo. - Fr.
09:00 - 13:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Iserlohn Wiederholerkurs 300UE A1-A2 08.04.2024 Mo. - Fr.
14:00 - 18:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Iserlohn Integrationskurs A0 27.05.2024 Mo. - Do.
14:00 - 18:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Iserlohn Integrationskurs A0 17.06.2024 Mo. - Do.
14:00 - 18:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs

 

Kurstermine


 Sprache  Center  Typ  Start-Level  Beginn  Unterrichtszeit  Thema
Deutsch Lüdenscheid Integrationskurs A0 12.02.2024 Mo. - Fr.
08:30 - 11:30 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Lüdenscheid Integrationskurs A0 19.02.2024 Mo. - Do.
09:00 - 13:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Iserlohn Integrationskurs A0 26.02.2024 Mo. - Fr.
09:00 - 13:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Lüdenscheid Wiederholerkurs 300UE A1-A2 04.03.2024 Mo. - Fr.
08:30 - 12:30 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs
Deutsch Iserlohn Wiederholerkurs 300UE A1-A2 04.03.2024 Mo. - Fr.
14:00 - 18:00 Uhr
Allgemeiner Integrationskurs

 




Kursgebühren des Integrationskurses


Sollten Sie eine EU-Staatsangehörigkeit oder eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Deutschland besitzen, kann ein Zuschuss vom BAMF beantragt werden. Wir sind Ihnen gern dabei behilflich, diesen zu beantragen. Sollte das BAMF den Antrag bewilligen, übernimmt das BAMF die Hälfte der Kursgebühren (= 229,00 € pro Modul). Die Kursgebühr, welche der Teilnehmende (m/w/d) selbst zahlen muss, liegt bei € 2,29 pro Unterrichtsstunde (also € 229,00 pro Modul). Die andere Hälfte wird vom BAMF gefördert.

Für den Fall, dass Sie SGB II (Arbeitslosengeld II), SGB XII (Sozialhilfe), Wohngeld oder BAföG beziehen, von den GEZ-Gebühren befreit sind bzw. einen Kindergeldzuschlag erhalten, können Sie einen Antrag auf Kostenbefreiung stellen. Sollte dieser Antrag genehmigt werden, ist der Integrationskurs für Sie kostenlos, denn das BAMF übernimmt in diesem Fall die gesamte Kursgebühr.

Es ist möglich, diese Förderung ebenfalls für eventuelle Wiederholerstunden zu beantragen.

Für Teilnehmende (m/w/d), welche die komplette Kursgebühr bezahlen müssen, betragen die Kosten der Integrationskurse € 4,58 pro Unterrichtseinheit (1 Unterrichtseinheit = 45 Min). Somit belaufen sich die Gebühren auf € 458,00 pro Modul.


Bitte bringen Sie Ihren Berechtigungsschein oder Ihre Verpflichtung zum Integrationskurs zum Einstufungstest im Original in Papierform mit. Diese Scheine stellen entweder das Jobcenter, die Agentur für Arbeit, die Ausländerbehörde oder das Sozialamt aus. Ohne diese Dokumente können wir leider keine Einstufungstests mit Ihnen durchführen. Wir bitten um Verständnis!



Please bring your eligibility form or authorization for the Integration Course to the assessment test in original paper form.  You get this form either from Jobcenter, Agentur für Arbeit, Auslaenderbehoerde or Sozialamt.  Unfortunately, without these documents we cannot carry out the assessment test with you. Thanks for understanding.



Для прохождения вступительного теста (Einstufungstest) просим Вас предоставить оригинал документа, дающего право (Berechtigungsschein) или оригинал документа обязующего Вас (Verpflichtung) пройти курс интеграции и изучения языка (Integrationskurs). Вышеупомянутые документы выдаются биржей труда, центром трудоустройства (Jobcenter, Agentur für Arbeit), отделом виз и регистраций иностранных граждан ( Ausländerbehörde) или управлением социального обеспечения ( Sozialamt). Без этих документов мы не имеем право проводить вступительные тесты. Благодарим Вас за понимание!



يرجى إحضار التصريح او التزامك بدورة اندماجك بشكل ورقي اصلي لاختبارك في مستوا اللغة

يتم توفير هذه الشهادة اما عن طريق مركز العمل أو وكالة التوظيف او مكتب الهجرة او مكتب الرعاية الاجتماعية 

بدون هذه الوثيقة  للأسف لا يمكن اجراء  أختبار تحديد مستوى اللغة لك

ارجوا فهمنا 



Lütfen uyum kursuna katılmak üzere size verilen kurs katılım izin belgenizi seviye tespit sınavına geldiğinizde yanınızda getiriniz. Aksi halde seviye tespit sınavına katılmanız mümkün değildir. Bu belgeyi iş ve işçi bulma kurumundan (Arbeitsagentur), göçmen dairesinden (Ausländerbehörde) ya da sosyal yardım merkezinden (Jobcenter/ Sozialamt) temin edebilirsiniz. Ne yazık ki, bu belge olmadan sizinle seviye tespit sınavı yapamıyoruz.

Anlayışınızı rica ediyoruz!



Les rogamos lleven consigo el permiso o la oblicación para el curso de integración (Integrationskurs) al presentarse para la prueba de evaluación oral y por escrito  (Einstufungstest) en el original, o sea el papel. No nos bastan un e-mail o una foto. Ese papel se la puede conseguir o bien del Jobcenter, de la Agentur für Arbeit, del departamento de extranjería o bien de la oficina de asistencia social (Sozialamt). Sin los papeles no podemos hacer la prueba de evaluación con Usted. Rogamos su comprensión.



Veuillez s’il vous plait venir avec l’original de votre certificat d'admissibilité ou bien votre autorisation de participation au cours d'intégration sur support papier pour le test de niveau. Ces documents vous sont remis soit par le pôle emploi (Jobcenter), par l’agence fédérale pour l'emploi (Agentur für Arbeit), le bureau de l’immigration (Ausländerbehörde) ou bien par les services sociaux (Sozialamt). Sans ces documents nous ne sommes pas en mesure de procéder à un test de niveau. Nous vous remercions de votre compréhension.





empty